Kieferorthopädie & Zahnspangen


Was ich für mein Geld bekomme?

Unsere Ordination bietet höchste Effizienz und Qualität zu einem fairen Preis. Die Preise umfassen:


Abnehmbare Zahnspange

Wie bisher gibt es bei der abnehmbaren Zahnspange einen Selbstbehalt und einen Teil den die Krankenkassen übernehmen. Die Gebietskrankenkasse übernimmt z.B. ca. 420€ vom Gesamtpreis (840€) im Jahr.


Gratis Zahnspange

Ab dem 1. März bieten wir die Gratiszahnspange für Kinder und Jugendliche (im Alter von 12 bis 18) mit komplexen Fehlstellungen (IOTN 4 und 5) an. Dabei verwenden wir unsere hochwertige, selbstlegierende, silbernen Brackets (In-Ovation R).

Behandlungsverlauf und Preise

1. Behandlungsjahr:

IOTN-Feststellung und Diagnosepaket: 300€

Eventuelle extra und intraorale Geräte

In-Ovation R - Metalbrackets: 1.500€

2. Behandlungsjahr:

Weiterführende Behandlungstermine mit Titandrähten und Gummiketten und -züge: 900€

3. Behandlungsjahr:

Weitere Behandlungen in der Retentionsphase inklusive den Retentionsgeräten: 1.200€

Von diesen Preisen bekommt man 80% zurück honoriert.

Für Kinder ab dem 6. LJ mit schweren Fehlstellungen besteht die Möglichkeit einer Interzeptiven Behandlung. Die Kosten hierfür betragen €854,00 pro Behandlungsjahr. Auch hier werden bis zu 80% zurück honoriert.


Andere Regulierungsarten

Patienten die älter als 18 Jahre sind und/oder nicht in die Klassifizierung nach IOTN 4 oder 5 fallen haben keinen Anspruch auf eine Gratiszahnspange. Diese behandeln wir ebenfalls mit den oben genannten Tarifen und sie bekommen in der Regel 300 - 1.000€ Zuschuss, abhängig von der jeweiligen Kassenanstalt.

Beispiele